Freeriden in Österreich in Obertauern

Lieber Freeriden in Obertauern als Bürostuhlreiten in der Arbeit

Lieber Freeriden in Obertauern als Bürostuhlreiten in der Arbeit
5 (100%) 5 votes

Ich bin eigentlich ein klassischer „Soft-Adventure“ ​Typ. 3 Tagesbart, zerzauste Frisur und Markenkleidung im Outdoor Style à la Timberland oder Northland. Natürlich bin ich auch sportlich und fröne dem Mountainbiken im Sommer genauso wie im Winter dem Skitouren und Skifahren.

Pistenspaß ist ja schön und gut, aber wer einmal auf den Geschmack des Freeridens gekommen ist,​ der braucht die Piste nur mehr, um damit zu einem weiteren unberührten Hang zu kommen. Dieses​ Gefühl des Schwebens über tiefverschneite Hänge nimmt einen Skifahrer gefangen und lässt ihn​ nicht mehr los. ​Und das nicht als Hardcore Sportler, sondern als „Soft-Freerider“ mit einem gewissen Gespür für Sicherheit. Erlösung dafür ​finde ich in Obertauern, wo das Freeriden in Österreich eine Heimat ​für Typen wie mich gefunden hat.

Wo das Freeriden in Österreich daheim ist

Es ist noch früh und die Sonne kommt gerade über die Bergspitzen hier im Salzburger Land. Die ​perfekte Zeit zum Freeriden. Man steigt in die Bindung, überprüft noch einmal die Sicherheitsausrüstung und dann geht es los. Der Pulverschnee fliegt einem um die Ohren, man​ ​taucht tief in die Schneedecke ein und freut sich, dass man heute der erste ist, der eine Spur in den​ ​neu gefallenen Schnee ziehen kann. Es hat sich eben doch ausgezahlt einmal früher am Lift in​ ​Obertauern zu stehen, um Freeriden in Österreich zu gehen.

Das ist die berühmte Schneeschüssel Obertauern, heimliche Heimat des Freeridens.

Das ist die berühmte Schneeschüssel Obertauern, heimliche Heimat des Freeridens.

Hier findet ​mein Freerider Herz alles, was es braucht. Dazu gehört natürlich Schnee in große​n ​Mengen, denn Freeriden geht eben nicht ohne das weiße Gold. Aber in der Schneeschlüssel des Salzburger Landes ist davon immer reichlich vorhanden. ​Apropos Schneeschüssel oder Schneeschale: das ist die Einzigartigkeit von Obertauern. Man muss sich das so vorstellen, dass Obertauern in der Mitte dieser Schale liegt und rundherum locken die feinsten Pulverhänge, von denen man immer wieder in den Ort zurück kommt. So kann man sich je nach Tageszeit immer seinen Traumhang heraus picken.

So schaut's aus, wenn man Profis beim Freeriden in Österreich sieht. Üben kann man das rund um Obertauern.

So schaut’s aus, wenn man Profis beim Freeriden in Österreich sieht. Üben kann man das rund um Obertauern.

Wenn ich in den schneereichen Hängen mit meinen Völkl Mantra herumhänge und nur mehr das Pfeifen des Windes verspüre, dann gibt mir ein rascher Luftlinien Blick zu meinem Hotel das Gefühl an Sicherheit. Denn ich weiß, dort genießt meine Frau am Morgen Wellness vom Feinsten und Mittags treffe ich meine Kinder zum Short Brunch, bevor wir uns wieder wie Spinnen im Skigebiet verteilen. Die kleine geht zum Kinderskikurs in die Skischule, die große mit ihren Freunden in den Snowpark und meine Frau mit mir in die vielleicht schönsten Geländehänge der Alpen.

Und mögliche Hänge zum Befahren gibt​ es hier in Obertauern​ für meine Frau und mich​ jede Menge und in allen Expositionen​. Für Softies und Hardliner, für jedefrau und jedermann​, der Spaß beim Freeriden in Österreich sucht.